Geheimhaltungserklärung und Informationssicherheit (GHE und IS)

Die Firma MÜLLER verpflichtet sich zur strengsten Geheimhaltung und zu vertraulichen Informationen die vor unberechtigtem Zugriff geschützt werden müssen.

Es werden folgende Vereinbarungen getroffen:

  1. Alle Ihnen zur Kenntnis gelangten vertraulichen Informationen und Informationen über Projekte, Grundlagen, Neuentwicklungen, Arbeitsweisen, Herstellung und sonstigen Details sind geheim zu halten.
  2. Diese Verpflichtung gilt nicht, soweit die aus den Informationen, Unterlagen und Gegenständen resultierenden Kenntnisse zum Stand der Technik gehören oder dem Unterzeichner bereits vor ihrer Mitteilung durch die Fa. MÜLLER Modell- und Formenbau GmbH & Co. KG nachweislich bekannt waren.
  3. Es ist ausdrücklich nicht erlaubt, von derart erlangten Kenntnissen ohne unsere schriftliche Zustimmung in irgendeiner Weise Gebrauch zu machen bzw. an Dritte weiter zu geben.
  4. Sofern mit unserer schriftlichen Zustimmung Dritte über den Geheimhaltungsgegenstand informiert werden, sind ihrerseits gleichlautende Geheimhaltungsvereinbarungen zu treffen und uns zu übergeben.
  5. Die ihnen überlassenen Unterlagen, soweit sie nicht Bestandteil des Auftrags sind, dürfen in keiner Weise vervielfältigt werden uns sin unaufgefordert an uns zurückzugeben.
  6. Das Fotografieren ist ohne unsere ausdrückliche schriftliche Genehmigung nicht erlaubt.
  7. Das Betreten/ Bedienen von Maschinen ist nicht erlaubt.
  8. Für den Fall jeglicher Zuwiderhandlung behalten wir uns die Einleitung zivil- und strafrechtlicher Schritte vor
  9. Falls Sie zum Betreten unserer Fertigungsstätten einen Zugangschip bekommen haben, so ist dieser am gleichen Tag wieder abzugeben, auch dann, wenn ihr Termin in unserem Hause mehrere Tage umfassen sollte.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und Entgegenkommen.

Stand: 20.01.2020 (R01)